Mit Heliossolar eine erfolgreiche Partnerschaft!

Mit Heliossolar eine erfolgreiche Partnerschaft.      So erreichen Sie uns;  per E-Mail   info@heliossolar.eu oder  Tel.+49 (0) 89 45 16 91 12 oder Mobil +49 (0) 173 844 14 56 

 
 
Ansicht

Zum vergrößern bitte klicken

  • Pflegeimmobilien - Eine zukunftsorientierte Investition

    Der demografische Wandel in Deutschland ist eindeutig und unumkehrbar. Die Lebenserwartung wird u.a. durch eine verbesserte Gesundheitsvorsorge immer höher. Durch den Anstieg der älteren Bevölkerung steigen nicht nur die Anzahl der Pflegebedürftigen und sondern auch der Bedarf an Pflegeeinrichtungen. Bis 2030 werden 400.000 zusätzliche Pflegeplätze benötigt.

    In der Vergangenheit wurden komplette Pflegeheime meist von Investoren wie Investmentfondsgesellschaften, Banken und Versicherungen unter soliden langfristigen Renditegesichtspunkten erworben. Die Aufteilung der Objekte in Teileigentum analog zum Wohnungsmarkt hat das Angebot in eine neue Richtung gelenkt und ist damit auch für den Privatanleger äußerst lukrativ geworden.

    Das Senioren-Pflegeheim in Sprendlingen

    Im Herzen Rheinhessens in Sprendlingen entsteht ein Senioren-Pflegeheim mit 85 Pflegeappartements. Die Pflegeimmobilie ist als Flachdach-Gebäude mit zwei Flügeln und jeweils drei Geschossen geplant. Jedes der 85 Einzel-Appartements ist großzügig geschnitten und verfügt über ein eigenes Bad. Die Pflegeappartements werden in acht Wohngruppen aufgeteilt. Jede Wohngruppe erhält einen gemütlichen Aufenthaltsraum mit einer Zubereitungsküche und Zugang zum Balkon oder zur Terrasse. Der Außenbereich wird barrierefrei gestaltet und lädt mit seinen weitläufigen Grünanlagen, ausreichend Sitzplätzen und gepflasterten Wegen zum Spazierengehen und Verweilen im Grünen ein.

    Sichern Sie Ihr Kapital

    Die Gewinner der Inflation sind Eigentümer von Sachwerten wie Immobilien. Immobilien steigern in Zeiten unsicherer Finanzlagen ihren Wert. Sie gelten als inflationsgeschützte Geldanlage und bieten Sicherheit bis ins hohe Alter.

    Für den Staat gelten Pflegeimmobilien als förderungswürdige Sozialimmobilien. Eigentümer von Pflegeimmobilien erhalten deshalb über den für 25 Jahre abgeschlossenen Pachtvertrag ihre Mieteinnahmen direkt vom Betreiber der Einrichtung – selbst bei Leerstand der Wohneinheit oder Zahlungsunfähigkeit des Mieters. Um die Instandhaltung des Pflegeappartements kümmert sich ebenfalls der Betreiber.

    Profitieren Sie von steuerlichen Aspekten und einer günstigen Finanzierung

    Das Gebäude dieser Pflegeimmobilie kann 50 Jahre lang zu 2 % abgeschrieben werden, das Inventar in der Regel 10 Jahre lang zu je 10 %.

    Da es sich beim Senioren-Pflegeheim Sprendlingen um ein KfW-Effizienzhaus 55 handelt, kann bei der KfW ein günstiger Förderkredit mit bis zu 100.000 Euro zu 0,75% Zins und ein Tilgungszuschuss von maximal 5.000 Euro beantragt werden (KfW-Programm 153).

    Profitieren Sie von dieser Kapitalanlage – alle Vorteile auf einen Blick

    • 25 Jahre Pachtvertrag mit Verlängerungsoption 1 x 5 Jahre
    • Renommierter Betreiber Cura Sana
    • Kosten für Wartung und Instandhaltung (Ausnahme Dach und Fach) übernimmt der Betreiber
    • Bevorzugtes Belegungsrecht
    • Die anfängliche Mietrendite liegt bei 4,7 % p.a.
    • Inflationsschutz durch indexierte Pachtvereinbarung
    • KfW-Effizienzhaus 55, Förderung nach Programm 153
    • Geringe monatliche Nebenkosten
  • Nähere Informationen erhalten Sie hier: Bitte tragen Sie einfach Ihre Daten ein und drücken auf absenden.